27. Januar 2022 - 140 bestätigte Neuinfektionen im Landkreis Harz

vor 3 Monate 323


140 bestätigte Neuinfektionen im Landkreis Harz

 

Mit Stand 27. Januar 2022, 12 Uhr, sind dem Kreis-Gesundheitsamt 140 positive Corona-Testergebnisse gemeldet worden.

 

Im Landkreis Harz sind damit seit Ausbruch der Pandemie insgesamt 22 088 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Aktuell gibt es 1 356 Fälle an COVID-19-Erkrankungen. Die Zahl der Neuinfektionen der letzten sieben Tage (1 059) pro 100 000 Einwohner beträgt 501,96. Gegenwärtig befinden sich zudem 1 458 Personen in Quarantäne.

 

In den Kliniken im Landkreis Harz werden derzeit elf COVID-19-Patienten versorgt, davon vier intensivmedizinisch.

 

Bedauerlicherweise wurden dem Gesundheitsamt zwei weitere Todesfälle gemeldet. Zwei Frauen im Alter von 73 bis 89 Jahren, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, sind verstorben. Die Zahl der im Landkreis Verstorbenen im Zusammenhang mit COVID-19 steigt damit auf 403.

 

Am 25. Januar wurden im Impfzentrum und durch die mobilen Impfteams insgesamt 324 Impfungen vorgenommen, davon 44 Erst-, 94 Zweit- und 186 Drittimpfungen.


Quelle: Pressestelle Landkreis Harz