Werbung

FAQ: Erlösmodelle bei Digitaler Harz News

Affiliate-Links: Was ist das? Wir setzen in unseren Beiträgen neben redaktionellen auch Shop-Links, die wir gesondert ausweisen und entsprechend kennzeichnen. Das bedeutet: Wenn jemand auf einen solchen Link im Beitrag klickt – und das Produkt in dem Online-Shop tatsächlich kauft, bekommen wir eine Provision übermittelt. Affiliate-Links sind keine Anzeigen: Unsere redaktionelle Berichterstattung ist unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.

Partnerinhalte: Was ist das? Über Partnerinhalte bieten wir Werbekunden die Möglichkeit, sich mit eigenem Content zu unseren Themengebieten an der Meinungsbildung der Nutzer zu beteiligen. Partnerinhalte sind von Werbekunden beauftragte Beiträge, die wir als “Anzeige” oder “gesponsert von” kennzeichnen. Die Partnerinhalte geben nicht unbedingt die Meinung von Digitaler Harz News wieder. Sie werden getrennt von der Redaktion erstellt.

Können sich Unternehmen damit Berichterstattung erkaufen? Auf die redaktionellen Beiträge bei uns haben Unternehmen keinerlei Einfluss. Generell können sich Firmen bei uns keine redaktionelle Berichterstattung kaufen. Sie bekommen auch keine Texte vor der Veröffentlichung vorgelegt.

Schaden euch Ad-Blocker? Ja, denn wir finanzieren uns durch Werbung. Mit einem Adblocker nehmt Ihr Webseiten von Digitaler Harz eine wichtige Einnahmequelle. Dank Werbung bleibt unser Angebot für Euch kostenlos. Daher unser Wunsch: Setzt digitaler-harz.de auf die sogenannte Whitelist eures AdBlockers, wenn Ihr unsere Arbeit schätzt und möchtet, dass Digitaler Harz News euch auch in Zukunft informieren kann.